Sprechstunden

Die Tumorsprechstunden finden montags, mittwochs und freitags statt und dienen neben der klinischen Untersuchung auch der Besprechung der therapeutischen Strategie und der Vorstellung am Tumorboard. In diesen Sprechstunden werden Patienten mit schwierig zu behandelnden Hautkrebsarten oder mit rezidivierenden Tumoren untersucht. Je nach Tumortyp und Lokalisation werden zusätzliche Untersuchungen (Entnahme von Hautproben, radiologische Untersuchungen etc.) veranlasst.

Spezielle Tumorsprechstunden der Dermatologie:
- Melanom
- Basalzellkarzinom
- Spindelzellkarzinom
- Dermatofibrosarkome
- Merkelzellkarzinome
- Adnextumoren
- Mikrozystische Adnextumoren