Hauttumorzentrum - Navigation

Basalzellkarzinome (Basaliome)

Das Basalzellkarzinom ist der häufigste Hauttumor in der Schweiz. Diese Tumoren entwickeln sich hauptsächlich an sonnenexponierten Körperstellen wie dem Gesicht. Sie wachsen lokal destruierend (zerstörend) und müssen deshalb entfernt werden. Eine optimale Behandlung ist Vorraussetzung um Rezidive (Nachwachsen) zu vermeiden. Deshalb ist die Dermatochirurgie verpflichtet, die besten innovativen Behandlungsmöglichkeiten anzubieten.